Suchbegriff eingeben und Eingabe drücken

Datenschutzrichtlinie

 

 

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Virgin Pulse, Inc. („Virgin Pulse“, „wir“, „uns“, „unser“) fühlt sich dem Schutz Ihrer Daten verpflichtet. In der vorliegenden Datenschutz- und Cookie-Richtlinie werden unsere Praktiken im Umgang mit den personenbezogenen Daten erläutert, die wir über Sie in Verbindung mit den über die Website und mobile Anwendungen zur Verfügung gestellten Ressourcen und Dienstleistungen („Dienstleistungen“), die alle freiwilliger Natur sind. Außerdem wird erläutert, welche Schritte Sie zum Schutz dieser Informationen unternehmen können.

Folgende Themen werden in dieser Datenschutzrichtlinie behandelt:
Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten
Push-Benachrichtigungen
Informative E-Mails
Zusätzliche Informationen
Daten- und Informationsaustausch
Zugriff
Anonyme Daten
Cookies
Sicherheit
Datenspeicherung und Einhaltung der Datenschutzbestimmungen
Löschung Ihres Kontos
Externe Links
Ihre Rechte
Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie
Kontaktaufnahme mit uns

Datenschutzschild

Virgin Pulse beteiligt sich an der Rahmenvereinbarung zum EN-US-Datenschutzschild und hat dessen Einhaltung bescheinigt . Gemäß der Rahmenvereinbarung zum Datenschutzschild ist Virgin Pulse zur Einhaltung der darin verankerten gültigen Grundsätze für alle personenbezogenen Daten verpflichtet, die Virgin Pulse aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) erhält. Weitere Informationen zum Datenschutzschild finden Sie in der vom US- Handelsministerium veröffentlichten Datenschutzschild-Liste unter https://www.privacyshield.gov/list.

Virgin Pulse ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, die Virgin Pulse gemäß der Rahmenvereinbarung zum Datenschutzschild erhält und anschließend an Dritte weiterleitet, die als Bevollmächtigte in seinem Namen handeln. Virgin Pulse hält die Datenschutzschild-Grundsätze für jede Weiterübermittlung personenbezogener Daten aus der EU ein, einschließlich der Haftungsbestimmungen für die Weiterübermittlung.

In Bezug auf die gemäß der Rahmenvereinbarung zum Datenschutzschild erhaltenen oder übermittelten Daten unterliegt Virgin Pulse den Durchsetzungsbefugnissen der US- amerikanischen Federal Trade Commission (Kartellbehörde). In bestimmten Situationen kann Virgin Pulse aufgrund rechtmäßiger behördlicher Aufforderungen, was die Einhaltung nationaler Sicherheitsauflagen oder Durchsetzung von Rechtsvorschriften einschließt, zur Offenlegung personenbezogener verpflichtet sein.

Bei offenen Fragen zum Datenschutz oder bei Bedenken zur Datennutzung, die von uns nicht zufriedenstellend berücksichtigt wurden, wenden Sie sich bitte (kostenfrei an unseren in den USA ansässigen Drittdienstleister für die Streitbeilegung unter https://www.jamsadr.com/file-an- eu-us-privacy-shield-or-safe-harbor-claim.

Unter bestimmten Umständen, die auf der Datenschutzschild-Website unter https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint genauer beschrieben sind, haben Sie das Recht, ein verbindliches Schiedsverfahren zu beantragen, wenn andere Verfahren zur Streitbeilegung erschöpft sind.

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

Damit wir für Sie qualitativ hochwertige Leistungen erbringen können, müssen wir anonyme und personenbezogene Daten über Sie erheben. „Personenbezogene Daten“ bezeichnet alle Informationen in Bezug auf die persönlichen oder wesentlichen Umstände einer identifizierten oder identifizierbaren Einzelperson. Wir erheben personenbezogene Daten durch Ihre Nutzung der Software und Inanspruchnahme zugehöriger Leistungen wie der Virgin Pulse Fitness- Armbänder (von Virgin Pulse vertriebene Hardware-Geräte, die sich mit unseren Leistungen verbinden lassen), der Biometric Tracking Kiosks (Tracking-Stationen, die sich beispielsweise bei Ihrem Arbeitgeber befinden) sowie von Ihnen bereitgestellte Daten in Bezug auf Ihre Nutzung der Website und mobiler Anwendungen (z. B. durch die Verwendung von Cookies).

Ihre personenbezogenen Daten umfassen unter anderem:

  • Kontaktdaten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, die von Ihrem Arbeitgeber angegeben wird oder die Sie bei Ihrer Registrierung als Benutzer der Website, beim Hochladen oder Senden von Aktivitätsinformationen oder Materialien über die Website oder bei Informationsanfragen zur Verfügung stellen
  • E-Mail-Adresse in Verbindung mit Ihrer Kontoanmeldevorrichtung
  • Geschlecht und Alter bei Ihrer Registrierung und in Verbindung mit Ihrem Kontoprofil
  • Informationen, die durch die Nutzung unserer Software und die Inanspruchnahme zugehöriger Leistungen über Ihre Gesundheit, Fitness und zugehörige Aktivitäten, einschließlich technischer Daten aus Ihrem Fitnessgerät, erhoben werden
  • Aufzeichnung Ihrer Teilnahme an Aktivitäten und Herausforderungen und Ihre Prämien
  • Informationen, die Sie in Form von Kommentaren oder Diskussionsbeiträgen posten
  • Anfragen oder Kommentare in Bezug auf die Website oder deren Inhalte, die Sie uns zusenden

Zu keinem Zeitpunkt sind Sie zur Bekanntgabe personenbezogener Daten an uns verpflichtet. Wenn Sie jedoch spezielle Informationen nicht angeben, können wir bestimmte Dienstleistungen möglicherweise nicht für Sie erbringen.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie, wie u. a. zu folgenden Zwecken:

  • Verwaltung Ihres Kontos bei uns
  • Erkennung Ihrer Person, wenn Sie sich anmelden
  • Verfolgung Ihrer Programmfortschritte, Ermittlung Ihres Anspruchs auf Prämien sowie Versand von Informationen an Sie, die für Sie möglicherweise nützlich sind
    Analyse der Nutzung der Website und der Website-Besucher auf Basis von anonymen,
  • zusammengefassten Daten zur Optimierung der Website-Inhalte und unserer Dienstleistungen, einschließlich Analyse der demografischen Benutzerdaten, und Zusendung der Informationen, um die Sie uns gebeten haben

Push-Benachrichtigungen

Von Zeit zu Zeit senden wir Push-Benachrichtigungen an Ihr Gerät, um Ihnen produktinterne Erinnerungen und Benachrichtigungen zukommen zu lassen. Wenn Sie derartige Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese auf Geräteebene deaktivieren.

Informative E-Mails

Virgin Pulse kann Ihnen E-Mails oder Newsletter mit Informationen und Angeboten zu der Plattform und den Dienstleistungen von Virgin Pulse zusenden. Sie können sich jederzeit kostenfrei gegen den Erhalt dieser Mitteilungen entscheiden, indem Sie die entsprechenden Angaben im Abschnitt „Mein Profil“auf der Website aktualisieren oder eine E-Mail an privacy@virginpulse.com senden.

Zusätzliche Informationen

Bei Ihrem Besuch der Website können wir automatisch zusätzliche Informationen wie den Typ des von Ihnen verwendeten Internetbrowsers oder Mobilgeräts, Ihre IP-Adresse (die eindeutige Adresse zur Identifizierung Ihres Geräts im Internet) und das Betriebssystem Ihres Geräts erfassen, das von unserem Webserver automatisch erkannt wird. Wir nutzen diese Informationen zur ungefähren Erkennung der Standorte, von denen Sie auf unsere Dienstleistungen zugreifen, Analyse von Trends, Verwaltung der Website, Verfolgung der Benutzernavigation auf der Website, Erhebung demografischer Daten über unseren generellen Nutzerstamm und zur Personalisierung der Website nach den Benutzerpräferenzen.

Daten- und Informationsaustausch

Im Allgemeinen werden Ihre personenbezogenen Daten zur Verwaltung unserer Dienstleistungen für Sie verwendet und offengelegt, zuweilen auch gegenüber Bevollmächtigten oder Vertragspartnern, die in unserem Auftrag arbeiten und uns bei der Bereitstellung und Unterstützung der von uns über die Website angebotenen Dienstleistungen helfen, einschließlich Verarbeitung von Transaktionen, Beantwortung von Anfragen, Analyse von Daten oder Unterstützung bei der Kommunikation mit unseren Mitgliedern. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten auch dann offenlegen, wenn Sie sich damit ausdrücklich einverstanden erklärt haben.

Ferner dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit Ihrer Teilnahme an unseren Leistungen und Ihrer möglichen Teilnahme an anderen von Dritten erbrachten Wellness- Dienstleistungen („Drittdienstleister“) nutzen, die Ihnen möglicherweise von uns, von Ihrem Arbeitgeber oder von Vertragspartnern Ihres Arbeitgebers für folgende allgemeine Zwecke angeboten werden:

  • (x) Koordination der Anmeldung bei den, (y) Verbesserung Ihrer Erfahrung mit den und (z) Information über die Ihnen über unsere Plattform zur Verfügung stehenden Dienstleistungen, wie eine von einem Drittdienstleister angebotene Gesundheitsrisikobewertung oder zugehörige Wellness-Dienstleistungen
  • Sicherstellung, dass Sie entsprechende Prämien für die Teilnahme an unseren Leistungen und anderen ähnlichen Leistungen erhalten, die von Ihrem Arbeitgeber oder von Vertragspartnern Ihres Arbeitgebers erbracht werden
  • Bewertung der Gesamtqualität und Effektivität des Programms (der Programme), an dem (denen) Sie teilnehmen können
  • Bewertung Ihrer Berechtigung zur Teilnahme an anderen Programmen, die von Ihrem Arbeitgeber oder von Vertragspartnern im Auftrag Ihres Arbeitgebers möglicherweise angeboten werden

Sofern Sie an Programmen wie Wellness-Herausforderungen oder Wettbewerben teilnehmen, die von uns gesponsert werden, stehen Ihr Name und Ihre Leistungsdaten anderen Programmteilnehmern und auch Ihrem Arbeitgeber zur Verfügung.

Ohne Ihre Einwilligung erfolgen ein Verkauf, eine Vermietung oder eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie.

Sofern Sie bei der Nutzung der Website oder mobiler Anwendungen ausdrücklich oder stillschweigend der Bekanntgabe bestimmter Informationen zustimmen, werden alle von uns erhobenen personenbezogenen Daten nach unseren besten Kräften und gemäß der sonstigen Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie vertraulich behandelt. Außerdem sind unsere Mitarbeiter und Vertragspartner, die im Zusammenhang mit unserer Website oder mobilen Anwendungen Dienstleistungen erbringen, zur Geheimhaltung aller in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten verpflichtet. Unsere Mitarbeiter und Vertragspartner dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Maße nutzen, wie es zur Erbringung dieser Dienstleistungen für uns notwendig ist.

Im Falle einer Umstrukturierung oder Veräußerung unseres Unternehmens an einen Dritten dürfen Ihre in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten gemäß geltendem Recht an das umstrukturierte Unternehmen oder den Dritten übertragen werden. Sie erkennen an, dass derartige Übernahmen möglich sind und dass ein Käufer, der Virgin Pulse oder sein Vermögen übernimmt, Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen in dieser Datenschutzrichtlinie weiterhin verwenden darf.

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten gegenüber unseren Tochtergesellschaften, einschließlich Empfängern mit Sitz in Großbritannien, Australien, Kanada, Singapur oder der Schweiz, offenlegen.

Virgin Pulse darf Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, (a) wenn wir gesetzlich dazu befugt oder verpflichtet sind (beispielsweise kraft Gesetzes oder aufgrund einer gerichtlichen oder anderen behördlichen Anordnung), (b) wenn diese Offenlegung nach geltenden gesetzlichen Bestimmungen, Vorschriften oder Verordnungen anderweitig vorgeschrieben ist und (c) wenn wir in gutem Glauben der Auffassung sind, dass diese Offenlegung zum Schutz oder zur Wahrung unserer Rechte oder der Rechte von Dritten oder zur Unterstützung bei der Untersuchung oder Verhinderung von rechtswidrigen Handlungen notwendig ist.

Auf der Website stehen den Mitgliedern „Message Boards“ und „Messaging-Foren“ zur Verfügung. Da die in diesen Bereichen offengelegten Daten und Informationen öffentlich bekannt werden können, sollten Sie bei deren Verwendung und bei der Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten vorsichtig vorgehen.

Zugriff

Auf Anfrage informieren wir Sie, ob wir im Besitz personenbezogener Daten über Sie sind. Wenn Ihre personenbezogenen Daten falsch oder nicht mehr aktuell sind, können Sie diese im Abschnitt „Mein Konto“ auf der Website korrigieren, aktualisieren oder ändern. Wenn Sie unseren Service nicht mehr in Anspruch nehmen möchten, setzen Sie sich bitte mit unserer Abteilung Mitgliederservice in Verbindung. Ihre Anfrage wird dann innerhalb von 30 Tagen beantwortet.

Für Benutzer in Kalifornien: Gemäß California Civil Code Section 1798.83 (Bürgerliches Gesetzbuch) dürfen Website-Benutzer, die ihren Wohnsitz in Kalifornien haben und uns „personenbezogene Daten“ (im Sinne der Definition dieses Begriffs in Section 1798.83) bekanntgegeben haben, bestimmte Informationen über die Offenlegung dieser Daten gegenüber Dritten für deren Direktmarketing-Zwecke anfordern. Wenn Sie Ihren Wohnsitz in Kalifornien haben, können Sie sich schriftlich mit uns in Verbindung setzen: Virgin Pulse, Inc., 492 Old Connecticut Path, Suite 601, Framingham, MA 01701.

Für Benutzer in Kanada: Unter bestimmten, gesetzlich vorgegebenen Bedingungen haben kanadische Staatsbürger ein Recht auf Zugriff auf Ihre von Virgin Pulse erhobenen personenbezogenen Daten und können sich dann schriftlich wenden an: Virgin Pulse, Inc., 492 Old Connecticut Path, Suite 601, Framingham, MA 01701. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die von uns über Sie erhobenen personenbezogenen Daten unvollständig oder falsch sind, setzen Sie sich bitte mit uns Verbindung. Nach der Prüfung der fehlenden oder falschen Angaben und der Identität des Antragstellers der betreffenden Änderungen werden die Daten von uns dann korrigiert.

Anonyme Daten

Anhand der personenbezogenen Daten können wir „anonyme Daten“ durch die Streichung Ihrer Kontaktdaten oder sonstiger Informationen erstellen, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen könnten. Wir dürfen diese anonymen Daten für interne Zwecke, wie etwa zur Analyse von Mustern bei der Programmnutzung, verwenden, damit wir die Dienstleistungen verbessern können. Im gesetzlich zulässigen Rahmen behalten wir uns das Recht vor, anonyme Daten nach unserem Ermessen zu verwenden und offenzulegen. So können wir anonyme Daten auf Anfrage Ihres Arbeitgebers beispielsweise zu Forschungszwecken und zur Programmanalyse an andere Partnerorganisationen weitergeben. Sie können uns jederzeit nach den Namen dieser Partnerorganisationen fragen. Wir verwenden diese anonymen Daten, um demografische Trends, Kundenverhaltensmuster und -wünsche sowie Informationen zu analysieren, die zur Optimierung der Inhalte und der Qualität unserer Mitgliederprogramme beitragen können.

Wenn Sie Mitglied des Virgin Pulse Programms sind, können wir (a) anonyme Daten in anonymisierter und zusammengefasster Form an Ihren Arbeitgeber weitergeben und (b) Ihre personenbezogenen Daten zu Analysezwecken in anonymisierter und zusammengefasster Form an Dritte („Datenverarbeiter“) weiterleiten, die personenbezogene Daten zur Erstellung anonymer und analytischer Informationen in Verbindung mit den anonymen Daten erstellen, die an Ihren Arbeitgeber weitergeben werden sollen. Durch die Verwendung dieser anonymen Daten kann Ihr Arbeitgeber keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen. Ihr Arbeitgeber kann diese anonymen Daten nach eigenem Ermessen verwenden, wie u. a. zur generellen Bewertung des Programms sowie zur Bereitstellung zusätzlicher Leistungen, Programme und Dienstleistungen. Die Datenverarbeiter haben kein eigenständiges Recht zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, sondern dürfen nur Dienstleistungen zur Erstellung der anonymen Daten und zur Analyse der Daten erbringen, um allgemeine analytische Informationen zu erstellen. Sie können uns jederzeit nach den Namen dieser Datenverarbeiter fragen.

Cookies

Technologien wie Cookies, Beacons, Tags, Skripts und andere ähnliche Technologien werden von uns und unseren Dienstleistern, Technologiepartnern oder anderen Drittanbieterressourcen genutzt. Diese Technologien dienen zur Verwaltung der Website, Ermittlung der Gesamtzahl der Benutzer, Messung von Verkehrsmustern zu Studienzwecken, Personalisierung oder Individualisierung von Inhalten, damit die Präferenzen eines Benutzers bei seinem erneuten Besuch der Website „wiedererkannt“ werden können, und zur besseren Verwaltung der Inhalte.

Von der Website werden auch Cookies oder ähnliche Technologien zur Erhebung von Daten über den Zugriff von Mitgliedern auf die Website verwendet.

Cookies sind Informationseinheiten mit einem eindeutigen Referenzcode, den eine Website zur Speicherung und gelegentlichen Nachverfolgung von Informationen über Ihre Person an Ihr Gerät weiterleitet. Einige von der Website verwendete Cookies sind nur für die Dauer Ihrer Sitzung auf der Website gültig und laufen ab, wenn Sie den Browser schließen. Andere Cookies dienen der Wiedererkennung Ihrer Person bei einem erneuten Besuch der Website und haben eine längere Gültigkeit.

Wir verwenden Cookies, um:

  • zu erkennen, dass Sie die Website schon einmal aufgerufen haben, so dass wir die Anzahl der individuellen Website-Besucher ermitteln und die Kapazität verwalten können,
  • Ihnen die Navigation auf der Website zu erleichtern,
  • Ihre Anmeldung zu speichern, wenn Sie innerhalb der Website andere Seiten aufrufen,
  • Ihre Einstellungen und Präferenzen zu speichern,
  • Teile des Inhalts der Website benutzerspezifisch an Ihre Ziele und Prämien anzupassen und
  • statistische Daten über Ihre Nutzung der Website zu sammeln, so dass wir die Website und unsere Inhalte optimieren können.

Einige der auf der Website verwendeten Cookies werden von uns, andere wiederum von Dritten gesetzt, die Dienstleistungen in unserem Auftrag erbringen.

Von den meisten Computer- und einigen Mobilgerät-Browsern werden Cookies automatisch akzeptiert. Um dies jedoch auf Wunsch zu verhindern oder um eine Benachrichtigung zu erhalten, sobald ein Cookie gesetzt wird, können Sie ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Auf der Website http://www.allaboutcookies.org/ge/ finden Sie weitere nützliche Informationen über Cookies, und auch darüber, wie Sie Cookies in verschiedenen Browsern sperren können. Bitte beachten Sie, dass Sie durch das Sperren oder Löschen von Cookies die Website möglicherweise nicht optimal nutzen können.

Die nachstehende Tabelle enthält nähere Angaben zu bestimmten Cookies, die durch diese Website gesetzt werden:

 

Mobile Analytics

Wir nutzen Mobile Analytics-Software (Software zur Messung und Analyse von Daten, die für mobile Plattformen generiert werden), damit wir die Funktionen unseren mobilen Software auf Ihrem Handy besser verstehen können. Diese Software kann Informationen aufzeichnen, wie etwa Informationen zu der Häufigkeit Ihrer Nutzung der Anwendung, Ereignissen innerhalb der Anwendung, zusammengefassten Nutzungs-, Mess- und Leistungsdaten, Berichten zu Abstürzen und der Plattform, von der die Anwendung heruntergeladen wurde. Die von uns in der Analysesoftware gespeicherten Informationen werden nicht mit den von Ihnen in der mobilen Anwendung übermittelten personenbezogenen Daten verknüpft.

Links zu Websites von Dritten

Die Website und mobilen Anwendungen von Virgin Pulse können Links zu anderen Websites enthalten, die weder im Besitz noch unter der Kontrolle von Virgin Pulse sind. Diese Links werden nur aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit bereitgestellt und stellen keine Billigung dieser Websites oder ihrer Inhalte dar. Die Datenschutzrichtlinien dieser anderen Websites oder die auf diesen Websites angezeigten Inhalte befinden sich außerhalb unseres Kontroll- und Verantwortungsbereichs. Wenn Sie personenbezogene Daten an solche Websites übermitteln, unterliegen Ihre Daten den Datenschutzrichtlinien der betreffenden Website. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie jeder von Ihnen besuchten Website sorgfältig zu lesen.

Sicherheit

Zum Schutz und zur Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nutzt Virgin Pulse entsprechende physische, elektronische und administrative Verfahren. Doch kein Unternehmen, auch nicht Virgin Pulse, kann die mit personenbezogenen Daten einhergehenden Sicherheitsrisiken völlig ausschließen. Zu unseren Sicherheitsmaßnahmen gehören ein Anmeldeprozess, der die Eingabe eines von Ihnen gewählten Benutzernamens und Passworts erfordert, sowie eine Firewall zum Schutz unseres Hostservers. Von Virgin Pulse wird Ihr Benutzername zusammen mit Ihren personenbezogenen Daten gespeichert, jedoch nicht an Dritte übermittelt. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Geheimhaltung Ihres Passworts und Benutzernamens und für deren Schutz vor unbefugtem Zugriff sowie für sämtliche Aktivitäten auf Ihrem Mitgliedskonto verantwortlich sind.

Nach Möglichkeit sollten Sie Ihren Browser nach Beendigung Ihrer Sitzung schließen, damit Dritte nicht auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können, wenn Sie einen Computer mit anderen gemeinsam oder einen öffentlich zugänglichen Computer nutzen.

Datenspeicherung und Einhaltung der Datenschutzbestimmungen

Ihre Daten werden von Virgin Pulse in Amazon Web Services-Rechenzentren in den USA verarbeitet und gespeichert, unterliegen also US-amerikanischem Recht. Daher dürfen die US- Regierung sowie US-amerikanische Gericht, Strafverfolgungs- und Regulierungsbehörden auf sie zugreifen. Das Datenschutzniveau in den Vereinigten Staaten von Amerika ist niedriger als innerhalb der Europäischen Union. Daher ergreifen wir Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher bei uns gespeichert sind. Insbesondere halten wir die US- amerikanischen Datenschutzgesetze und die geltenden Datenschutzgesetze in der EUein.

Löschung Ihres Kontos

Bei Kündigung Ihrer Mitgliedschaft aus beliebigen Grund löschen wir Ihre Kontaktdaten, so dass nur anonyme Daten in unseren Datenbanken weiterhin gespeichert sind, es sei denn, wir sind aus rechtlichen Gründen oder aus Fakturierungsgründen zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet.

Ihre Rechte

Nach dem Datenschutzrecht haben Sie einen Rechtsanspruch auf den Erhalt einer Kopie aller von uns über Sie gespeicherten Daten. Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Kopie dieser Daten zur Verfügung. Ferner haben Sie das Recht, etwaige Fehler in diesen Daten zu korrigieren. Wie oben bereits erwähnt, haben Sie das Recht, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke zu verhindern.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie sind vorbehalten. Nach einer Änderung wird die aktualisierte Fassung der Datenschutzrichtlinie auf der Website von Virgin Pulse veröffentlicht. Wenn wir wesentliche Änderungen daran vornehmen, senden wir Ihnen auch eine E-Mail an die uns zuletzt bekannt gegebene E-Mail-Adresse zu. Eine geänderte Datenschutzrichtlinie tritt innerhalb von sieben (7) Kalendertagen nach ihrer Veröffentlichung für bestehende Mitglieder in Kraft.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie können sich auf unsere Nutzung oder Offenlegung personenbezogener Daten auswirken, die vor den betreffenden Änderungen erhoben wurden. Wenn Sie den Änderungen nicht zustimmen, müssen Sie uns vor dem Datum des Inkrafttretens der Änderungen mitteilen, dass Sie Ihre Mitgliedschaft bei uns kündigen möchten. Ihre weitere Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen nach der Bekanntgabe dieser Änderungen stellt Ihre Billigung dieser Änderungen dar.

Kontaktaufnahme mit uns

Bei Fragen, Bedenken oder Kommentaren zu dieser Datenschutzrichtlinie oder bei Fragen zu Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit per E-Mail an privacy@virginpulse.com oder über den Bereich „Kontakt“ auf dieser Website mit uns in Verbindung setzen. Alternativ können Sie sich schriftlich mit uns in Verbindung setzen:

The Privacy Officer
Virgin Pulse, Inc.
492 Old Connecticut Path, Suite 601, Framingham, MA 01701, USA

Änderungsdatum: April 2017