Suchbegriff eingeben und Eingabe drücken

“Walk the talk” – Teilnehmer der WHO Konferenz treten in einer Mini-Gesundheitschallenge gegeneinander an

16 Dezember 2019 / Virgin Pulse Announcements

Written By: Gabrielle Purchon

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) traf sich kürzlich zu einem Meeting im Oman, um Führungskräfte und wichtige Interessengruppen zusammenzubringen, um die größten Bedrohungen für die globale Gesundheit zu diskutieren und sich für Veränderungen einzusetzen. Aber was sind die größten Gesundheitsrisiken in der modernen Gesellschaft? Nichtübertragbare Krankheiten (NCDs) und psychische Störungen.

Was sind nichtübertragbare Krankheiten?

Nichtübertragbare Krankheiten sind für 7 von 10 Todesfällen weltweit verantwortlich. Diese Statistik ist höher als jene für Krieg oder Klimawandel.  Diese Zahl ist erstaunlich, besonders wenn man bedenkt, dass NCDs Krankheiten sind, die nicht von einer Person auf eine andere übertragen werden können. Zu den NCDs gehören häufige chronische Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Krebs, Diabetes und psychische Erkrankungen. Diese Krankheiten können durch ungesunden Lebensstil, Drogenmissbrauch oder schlechte Ernährung verursacht werden und in vielen Fällen durch den richtigen Lebensstil und gesundheitliche Maßnahmen verhindert werden. Weil aber NCDs so weit verbreitet sind, untergraben sie leider die Produktivität der Mitarbeiter und den wirtschaftlichen Wohlstand in allen Teilen der Welt.

Webinar-Replay: Chronische Gesundheitszustände: Prävalenz, Auswirkungen und die Rolle des Zustandsmanagements

 

WHO und Virgin Pulse kooperieren bei der Bekämpfung von NCDs

Die Weltgesundheitsorganisation und Virgin Pulse sind seit langem gleich ausgerichtet in ihrem Ansatz für Krankheits- und Gesundheitsmanagement. Beide Organisationen fördern einen ganzheitlichen Ansatz für das Konditionsmanagement und kleine, gesunde Verhaltensänderungen, die im Laufe der Zeit große Wirkung zeigen. Die beiden haben sich bereits bei verschiedenen Gelegenheiten zusammengeschlossen. Für das diesjährige Meeting haben sie jedoch zusammengearbeitet, um den Teilnehmern eine greifbare Erfahrung zu vermitteln, die die Kernbotschaft der Konferenz verdeutlichen soll: dass Menschen in der Lage sind, NCDs zu verhindern. Und  KI-gestützte digitale Gesundheitslösungen wie Virgin Pulse sind effektive, skalierbare Werkzeuge, die das Gesundheitsbewusstsein erhöhen und die Menschen befähigen können, kleine Schritte in Richtung eines gesünderen Lebens zu unternehmen.

Kleine Gesundheitschallenge = Große Lerngelegenheit

Um den Konferenzteilnehmern beim “walk the talk” zu helfen entwarf Virgin Pulse eine Mini-Global Challenge an der sie während der gesamten
Konferenzdauer teilnehmen konnten. Diese Challenge wurde entwickelt, um den Teilnehmern durch “learning by doing” zu zeigen, wie sich gesundes Verhalten auf das allgemeine Wohlbefinden auswirken kann – auch wenn es nur für einen kurzen Zeitraum durchgeführt wird.

Lesen: 3 Überraschende Vorteile der Herausforderungen am Arbeitsplatz

Michael Leitner, Senior Vice President bei Virgin Pulse, stellte den Konferenzteilnehmern die Mini-Challenge während seiner Sitzung “Digital by Design: Integration von künstlicher Intelligenz und digitaler Gesundheit in die NCD-Antwort” vor.  Alle Teilnehmer erhielten ein Gerät, mit dem sie ihre Schritte und den Zugang zur Virgin Pulse-Plattform verfolgen konnten. Diese verfügt über Ressourcen für mentales Wohlbefinden, digitales Gesundheitscoaching, tägliche Wohlfühltipps auf der Grundlage von Interessen sowie die Verfolgung gesunder Gewohnheiten mit personalisierten KI-basierten Empfehlungen. Die Teilnehmer wurden in siebener Teams zusammengefasst und begaben sich auf eine virtuelle Reise um die Welt, um neue Standorte zu erschließen, nachdem sie verschiedene gesunde Gewohnheiten in der Plattform verfolgt hatten.

Die Ergebnisse der gesundheitlichen Herausforderung sind noch ausstehend, aber die Mini-Challenge hat direkt gezeigt, welche Auswirkungen digitale Gesundheitslösungen auf eine große Bevölkerung haben können. Die Wahrheit ist, dass jeder von nicht übertragbaren Krankheiten gefährdet ist. Nur darüber zu sprechen, ohne Maßnahmen zu ergreifen, wird nicht reichen, um an dieser globaler Gesundheitskrise etwas zu ändern.  Virgin Pulse war unglaublich begeistert, mit der Weltgesundheitsorganisation bei diesem Projekt zusammenzuarbeiten und weiterhin lebensrettende Maßnahmen im Kampf gegen NCDs zu fördern.

Fragen Sie noch heute nach, um mehr über die Global Challenge und Virgin Pulse’s BGM-Lösungen zu erfahren.

Kontaktieren Sie einen unserer Virgin Pulse Experten.

About The Author

Gabrielle is the content marketing manager and strategist at Virgin Pulse. Her adventurous and food-seeking attitude has led her to jump out of planes and dine at one of the best restaurants in the world. But as someone who strives for balance, you can also find her enjoying quiet moments with a book or face planting in the sand come summer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.