Enter search term and hit Enter

Unternehmenskultur: Warum sie wichtig ist

September 5, 2019 / BGM

importance of culture in workplace

Seien wir mal ehrlich: Wenn Sie Ihre Strategie für das Wohlergehen Ihrer Mitarbeiter nicht auf die Schaffung einer großartigen Unternehmenskultur ausrichten, verpassen Sie etwas Grundlegendes. Die Unternehmenskultur ist einer der wesentlichen Vorteile, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Sie ist der Schlüssel, um die Produktivität Ihrer Mitarbeiter zu steigern, und ein sicherer Weg, um Spitzenkräfte zu gewinnen und zu halten.

Für Sie als Personalfachkraft sind all diese Dinge von Bedeutung.

Egal ob Start-up oder Fortune-500-Unternehmen. Jeder kann von den Vorteilen einer soliden Unternehmenskultur profitieren. Nachfolgend finden Sie drei wichtige Gründe, warum Sie darauf achten sollten, die Unternehmenskultur zum zentralen Thema zu machen:

Eine starke Unternehmenskultur bewirkt großartige Ergebnisse

Kultur ist ein erprobter Ausgangspunkt für ein leistungsfähiges Unternehmen. Tatsächlich ist sie für dauerhaften Unternehmenserfolg sogar effektiver als der Erfolg selbst. Glauben Sie, dass solide Finanzen und Umsatzwachstum alles sind, was Sie brauchen, damit Ihre Mitarbeiter glücklich und produktiv sind? Denken Sie nochmal nach. Wie eine aktuelleStudie aus dem „Journal of Organizational Behavior“ zeigt, reicht es nicht aus, bei einem erfolgreichen Unternehmen zu arbeiten, um eine lebendige Kultur an sich zu schaffen. Auch wenn ein Unternehmen vielleicht ohne eine positive Kultur erfolgreich sein kann, ergab die Studie, dass die Leistung letztendlich abnimmt.

Vor allem im Hinblick auf die Produktivität Ihres Unternehmens ist es von entscheidender Bedeutung, eine gesundheitsbewusste Kultur zu entwickeln. Warum? „Negativität und Unbehagen“ haben ihren Preis. Und der ist hoch. Zusammengenommen sind die Kosten, die sich aus Produktivitätsverlust, chronischen Krankheiten und arbeitsbedingten Verletzungen ergeben, erheblich. Und nicht nur Fehlzeiten aufgrund der Arbeit sind das Problem. Präsentismus ‒ dabei sind Mitarbeiter zwar körperlich anwesend, arbeiten aber nicht optimal ‒ ist ein großes Problem. Dieses Problem kostet Unternehmen 5 – 10 Mal mehr als Absentismus.

Die Untersuchungen des Virgin Pulse Wissenschaftsbeirats zeigen auf der anderen Seite, dass es einen positiven Zusammenhang zwischen Unternehmen, die in Programme für Gesundheit und Wohlbefinden investieren, und ihrer Performance auf dem Aktienmarkt gibt. Tatsächlich schlugen Unternehmen mit ausgezeichneten Gesundheitsprogrammen den Standard & Poor’s 500 Index deutlich.

Wie sich herausstellt, rechnet es sich, sich um das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu kümmern.


Nichts definiert Sie besser als Ihre Unternehmenskultur

Bedenken Sie, dass jede Unternehmenskultur einzigartig ist. Sie ist einzigartig und basiert auf Ihrer Mission, Ihren Überzeugungen und den Menschen, die für Sie arbeiten. Sie ist Ihr wichtigstes Differenzierungsmerkmal. Und damit auch der größte Vorteil Ihres Unternehmens.

Mit einer starken Kultur können Sie in jeder Hinsicht profitieren. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern zeigen, dass Sie sich um sie kümmern, ist es wahrscheinlicher, dass sich Ihre Mitarbeiter im Gegenzug um Ihr Unternehmen kümmern. So werden die Mitarbeiter motiviert, auf der Grundlage des Wohls Ihrer Kunden zu handeln und die Ergebnisse zu optimieren. Und wissen Sie was? Ihre Geschäftspartner ‒ und mögliche Partner ‒ achten auch darauf. Die Führungskräfte wollen, dass Sie Verantwortung übernehmen und Ihre Botschaft in die Tat umsetzen.

Das Erfolgsrezept, um eine solche Belegschaft zu bilden? Konzentrieren Sie sich darauf, gesunde und produktive Arbeitskräfte hervorzubringen. Leistungsstarke Mitarbeiter sind mit ihren kreativen Ideen, ihrem erstklassigen Kundenservice und ihrer Kompetenz am Unternehmenserfolg beteiligt. Spitzenkräfte sind der eigentliche Schlüssel für den Unternehmenserfolg. Auch der Aufbau einer Unternehmenskultur im Zeichen des Wohlergehens ist entscheidend, damit Mitarbeiter und Unternehmen das volle Leistungspotenzial ausschöpfen können.


Eine dynamische Unternehmenskultur hilft, die besten Fachkräfte zu rekrutieren

Ihr Unternehmen wird von Ihren Mitarbeitern geführt. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die besten Talente gewinnen und binden. Indem Sie Wert auf Unternehmenskultur legen, können Sie Ihre Mitarbeiter langfristig zufriedenstellen, damit sie sich für Ihr Unternehmen einsetzen. Tatsächlich haben wir festgestellt, dass motivierte Mitarbeiter mit einer um 47 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit im Unternehmen bleiben.

Möglicherweise interessieren sich die Millennials stärker als jede andere Generation für die Unternehmenskultur ‒ und sie vermitteln dies auch. Mittlerweile sind die Millennials die größte Generation in der Erwerbsbevölkerung, und ihnen ist die Unternehmenskultur wichtig. Sie ist ihnen ebenso wichtig wie die Bezahlung, wenn nicht sogar wichtiger. Die Unternehmenskultur ist der Grundgedanke, der sie zusammenhält und motiviert. Sie wollen für ein Unternehmen arbeiten, das eine sinnvolle Aufgabe erfüllt und es ihnen ermöglicht, Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen.

Wenn Sie wissen, wofür sie sich begeistern, ist das der Schlüssel zu Ihrem zukünftigen Erfolg. Also hören Sie genau zu.

Fazit Egal wie die Ergebnisse aussehen, ihre Mitarbeiter werden nicht mehr für ein Unternehmen arbeiten, zu dem sie keine Verbindung aufbauen können und von dem sie sich nicht ausreichend unterstützt fühlen. Letztendlich entstehen dadurch nur negative Folgen für den Unternehmenserfolg.

Unsere Kunden wissen bereits, dass die Unternehmenskultur ihren Erfolg bestimmt und dass ihre Mitarbeiter einen wesentlichen Beitrag zum Erreichen ihrer Unternehmensziele und wichtiger Etappenziele leisten.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, warum unsere Kunden in Virgin Pulse investieren und wie wir kooperieren können? Fordern Sie jetzt eine Demo an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.