Enter search term and hit Enter

Mitarbeiterstress reduzieren und Wohlbefinden steigern

August 17, 2018 / Stress

9 von 10 HR-Fachleuten nennen Mitarbeiterstress als einen der wichtigsten Faktoren, die sich negativ auf das Wohlbefinden auswirken.

Stress kann positiv und motivierend sein und ist oft unerlässlich im Job. Wenn der Druck jedoch zu hoch wird oder eine Veränderung zu schnell erfolgt, fühlen sich die betroffenen Personen überfordert und negativer Stress entsteht.

Ein stabiles und robustes Geschäft baut auf widerstandsfähigen Menschen auf“, sagt Dr. David Batman, Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats von Virgin Pulse.

Wenn Ihre Mitarbeiter geistig, körperlich und emotional gesund sind, sind sie produktiver. Glückliche Arbeiter zeigen eine 49%-ige Effizienzsteigerung im Vergleich zu denen, die gestresst sind.

Wussten Sie, dass 70% aller Mitarbeiter der Ansicht sind, dass Programme zur Förderung des Wohlbefindens zu ihrer allgemeinen Arbeitszufriedenheit beitragen?

Ihre Organisation kann das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter steigern und dadurch letztendlich eine bessere Unternehmensleistung erreichen, wenn Personalchefs proaktiv gegen Stress am Arbeitsplatz vorgehen.

Laden Sie sich unser exklusives Virgin Pulse E-Book “Zufrieden statt hektisch” hier herunter und lernen Sie:

  • wie Sie Ihre Mitarbeiter effektiv zu besserer Gesundheit motivieren
  • wie Sie praktische Lösungen entwickeln, um messbare Ergebnisse zu erreichen
  • wie Sie die negativen Auswirkungen auf die Produktivität Ihrer Mitarbeiter minimieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.