Enter search term and hit Enter

Finanzielle Gesundheit für Ihre Mitarbeiter

Dezember 15, 2019 / Mitarbeitererfahrung

Written By: Gabrielle Purchon

Die finanzielle Gesundheit ist Ihren Mitarbeitern wichtiger, als Sie vielleicht glauben. Wenn Sie sie dabei unterstützen, gut mit ihren Finanzen umzugehen, erhalten Sie im Gegenzug eine produktivere und engagiertere Belegschaft.

Couple sitting at table doing paperwork

Bei finanziellen Planungen erhält normalerweise die Weihnachtszeit die meiste Aufmerksamkeit. Tatsächlich gibt es neben unerwarteten Ereignissen und Ausgaben noch weitere Möglichkeiten, wie Geld uns das ganze Jahr hindurch belastet. In der Umfrage gaben 59 % der Mitarbeiter den finanziellen Stress als Hauptstressfaktor an ‒ die Finanzen verursachen mehr Stress als Beruf, Beziehungen und gesundheitliche Probleme zusammen. Und wenn Menschen gestresst sind, sind sie weniger produktiv oder engagiert bei der Arbeit als sonst.

Unabhängig von der Jahreszeit sollte die finanzielle Gesundheit als wichtiger Teil der Mitarbeitererfahrung Priorität erhalten. Programme für finanzielle Gesundheit helfen nicht nur, kostspielige Verluste aufgrund verringerter Produktivität zu vermeiden. Die Mitarbeiter erwarten auch, dass ihr Arbeitgeber diese Art von Leistung bereitstellt. 82 % der Mitarbeiter wünschen sich eine Hilfe in finanziellen Angelegenheiten, und es liegt im Interesse des Arbeitgebers, sich dieser Herausforderung zu stellen.

Ein ganzheitliches Programm für die finanzielle Gesundheit

Laut FinFit ist ein ganzheitliches Programm für die finanzielle Gesundheit am effektivsten, denn es hilft den Menschen zu lernen, wie man Geld selbstbewusst ausgibt, spart, leiht und plant. Wenn man sich mit diesen Themen befasst, löst man damit Probleme des unmittelbaren Cash-Flow und ermöglicht es den Menschen, ihre finanzielle Zukunft zu planen. Auch wenn viele Unternehmen Leistungen wie betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitssparkonten anbieten, gibt FinFit an, die Menschen würden diese nicht nutzen, sofern sie nicht zuerst in der Lage sind, ihre Ausgaben zu kontrollieren.

Eine App, die täglich an Budgeterstellung und Ausgabenerfassung erinnert und die auch Spartipps enthält, ist für Mitarbeiter, die bessere Finanzgewohnheiten entwickeln wollen, ein effektives Tool. Wenn sie jeden Tag etwas sehen, was sie ermutigt, sich auf ihre Finanzen zu konzentrieren, bleibt das Thema allgegenwärtig und unterstützt besseres Verhalten. Mit der Zeit werden diese täglich abgefragten Verhaltensweisen zu Gewohnheiten und so entwickeln die Mitarbeiter Zuversicht beim Umgang mit ihren Finanzen. Dann können sie für die Zukunft planen und sparen.

Regelmäßige Lerngelegenheiten als Teil des Programms

Regelmäßige Lerngelegenheiten und Anreize sind für den Erfolg eines Programms für das finanzielle Wohlbefinden sehr bedeutend. Sie inspirieren nicht nur Vertrauen in Techniken des Geldmanagements, sondern können auch die Nutzung der vorhandenen Leistungen stärken. Leider sind viele Mitarbeiter nicht darüber informiert, wie allgemeine finanzielle Leistungen funktionieren, wenn sie sie überhaupt kennen. Wenn die meisten Arbeitnehmer keine der am häufigsten genutzten Vorsorgesparpläne definieren können, wie kann man dann erwarten, dass sie das Beste daraus machen?

Um den Erfolg zu gewährleisten, sollten Sie viele unterschiedliche Lernoptionen anbieten. Persönliche Lerngelegenheiten können die Menschen ermutigen, Fragen zu stellen und den ersten Schritt in Richtung ihrer finanziellen Ziele zu machen. Dann werden die Selbstlernfunktionen einer App, vor allem, wenn Anreize angeboten werden, ihnen helfen, kontinuierlich weiterzulernen.

Feedback von den Mitarbeitern

Wenn Sie nicht wissen, was Ihr Programm für finanzielle Gesundheit enthalten sollte, damit es zu einem Erfolg wird, bitten Sie Ihre Mitarbeiter um Input. Sie können eine einfache Umfrage nutzen, um das Interesse an den folgenden Themen abzuschätzen:

  • Altersvorsorge
  • Geldmanagement-Techniken
  • Kreditkarten
  • Investitionen
  • Zinssätze verstehen
  • Hypotheken
  • Studentenkredite
  • Allgemeine Finanzkenntnisse
  • Planung für Betreuer

Wenn Sie bereits über ein Programm für die finanzielle Gesundheit verfügen, sollten Sie auf die Teilnahmequote innerhalb des Programms achten und Ihr Angebot bei Bedarf anpassen, um sicherzustellen, dass es angenommen wird. Die persönliche Situation Ihrer Mitarbeiter ändert sich kontinuierlich, und Ihr Programm für finanzielle Gesundheit sollte diesen Veränderungen Rechnung tragen.

Die finanzielle Gesundheit ist ein wesentlicher Teil jedes ganzheitlichen Gesundheitsprogramms. Sehen Sie sich unsere Tipps und Empfehlungen zur finanziellen Gesundheit an und geben Sie sie an Ihre Mitarbeiter weiter, damit diese ihre Finanzen besser kontrollieren können.

About The Author

Gabrielle is the content marketing manager and strategist at Virgin Pulse. Her adventurous and food-seeking attitude has led her to jump out of planes and dine at one of the best restaurants in the world. But as someone who strives for balance, you can also find her enjoying quiet moments with a book or face planting in the sand come summer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.