Suchbegriff eingeben und Eingabe drücken

Acht einfache Möglichkeiten, BGM-Programme für Ihre Mitarbeiter in Schwung zu bringen

4 Februar 2020 / Bewährte Methoden für das Wohlergehen von Mitarbeitern

Sie haben Ihre Recherche gemacht und einen Anbieter für Gesundheitslösungen am Arbeitsplatz ausgewählt. Jetzt ist es Zeit, Ihr BGM-Programm einzuführen. Aber wo anfangen?

BGM-Programme für Ihre Mitarbeiter bestehen aus vielen Elementen und sie können sich auf fast jeden Teil Ihres Unternehmens auswirken. Sie sollten Ihr Programm von Anfang an auf Erfolg ausrichten. Wenn Sie ein hohes Maß an Engagement und Mitwirkung im ganzen Unternehmen wünschen, ist eine reibungslose Implementierung entscheidend.

Die Einführung eines Gesundheitsprogramms für Mitarbeiter mag einschüchternd klingen, aber keine Sorge! Wir sind da, um Sie zu unterstützen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Mitarbeiter begeistern und den Erfolg Ihres neuen Programms sicherstellen können.

Legen Sie Unternehmensziele fest

Falls Sie noch keine klaren Unternehmensziele festgelegt haben, die mit Ihrem BGM-Programm verbunden sind, dann sollten Sie das jetzt tun. Während Ihr Programm wächst, sollten Sie die Ergebnisse an Ihren wichtigsten Zielen auswerten. Achten Sie auf Probleme oder Schwachpunkte, mit denen Ihr Unternehmen konfrontiert ist, egal, ob es sich um Engagement, Absentismus, Präsentismus, Arbeitsmoral, Teamarbeit oder die damit zusammenhängenden Gesundheitskosten handelt. Beobachten Sie, wie sich diese Kategorien im Laufe des Jahres verändern. Denken Sie daran: Es kann etwas dauern, bis Sie Ergebnisse sehen. Haben Sie daher Geduld.

Erstellen Sie einen Kommunikationsplan

Vor der Einführung sollten Sie Ihre Mitarbeiter darüber informieren, dass Sie ein Gesundheitsprogramm planen. So schaffen Sie Kommunikationswege und wecken die Neugier. Erstellen Sie dann einen Kommunikationsplan, der mit der Einführung Ihres Programms beginnt und zumindest die nächsten Monate abdeckt. Nutzen Sie unterschiedliche Medien, z. B. E-Mail, Poster oder Flyer und zwanglose Veranstaltungen, um sicherzustellen, dass Ihre Botschaft ankommt.

Führen Sie einen Technologie-Check durch

Bevor Sie die Einführung weiter vorantreiben: Ist alles einsatzbereit?  Sie sollten noch einmal überprüfen, ob alles eingerichtet ist, vom Anpassen der Firewalls und der Whitelists bis zur Intranetseite des Unternehmens. So können Sie Frustrationen vermeiden und ein optimales Erlebnis für Ihre Mitarbeiter sicherstellen.

Zeit zum Feiern!

Feiern Sie die Einführung Ihres neuen BGM-Programms für Ihre Mitarbeiter mit einem Launch-Event! Über den Umfang entscheiden Sie ‒ also überlegen Sie, was in Bezug auf Budget und zeitlichen Aufwand angemessen ist. Ihr Launch-Event kann ein einfaches Meeting im Stehen sein, bei dem Sie den Mitarbeitern helfen, die App herunterzuladen und sich zu registrieren. Sie können aber auch einen Tag voller Aktivitäten für das Wohlbefinden planen, bei denen sich jeder an unterhaltsamen Teamevents wie Spaziergängen in der Mittagspause, Radtouren, Picknicks, Sportkursen, Yogakursen oder Meditationssitzungen beteiligen kann. Achten Sie darauf, Mitarbeiter an anderen Standorten mit einem Webinar, einer unternehmensweiten Ankündigung in einem Livestream oder einem offenen Forum über das Chatsystem Ihres Unternehmens einzubeziehen.

Legen Sie mit einer Challenge am Arbeitsplatz los

Challenges am Arbeitsplatz können wie eine Energiespritze wirken und Gesundheitsprogramme spannender gestalten. Auch ist es eine großartige Motivation, Mitglied eines Teams zu sein. Helfen Sie Ihren Mitarbeitern mit einer lustigen und motivierenden unternehmensweiten Challenge, den ersten Schritt in Richtung eines gesünderen Lebens zu machen.

Sie suchen nach mehr Inspiration? Laden Sie unsere kostenlose Liste mit Aktivitäten für das Wohlbefinden, die Ihre Mitarbeiter motivieren und ihnen Energie geben, herunter.

Wiederholen und verstärken

Die Mitarbeiter sind beschäftigt. Vielleicht verpassen sie eine Nachricht oder vergessen sie einfach. Wenn Sie die Initiativen zu Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz wiederholen und verstärken, werden die Mitarbeiter diese Initiativen als festen Bestandteil der Unternehmenskultur betrachten.

Champions für das Wohlbefinden rekrutieren

Champions für Gesundheit und Wohlbefinden bieten Motivation, Unterstützung und Ermutigung für ihre Kollegen. Diese Champions können die Mannschaft anleiten und ein Vorbild sein. Wenn am Arbeitsplatz eine Kultur der Gesundheit und des Wohlbefindens etabliert ist, kann das ansteckend sein.

Beteiligen Sie Ihre Führungskräfte

Wenn Sie die Führungskräfte an Bord holen, ist das eine großartige Möglichkeit, Begeisterung für Ihre Gesundheitsinitiative für Mitarbeiter zu wecken und die Teilnahme zu fördern. Egal ob der Geschäftsführer an einem Gruppenlauf teilnimmt oder per E-Mail den Mitarbeitern gratuliert, die ihr Profil ausfüllen, es ist wichtig zu zeigen, dass die Führungsebene hinter dem Programm steht.

Für mehr Informationen zum Thema melden Sie sich jetzt bei uns. Unsere Experten informieren und unterstützen Sie gerne. Jetzt Kontakt aufnehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.